Bundeswehr - Musterprogramme

Seminar-Nr. 15 – Israel im Nahen Osten: Wege, Irrwege und Umwege in der Außen- und Sicherheitspolitik

Dauer
5 Tage

Montag

bis 10.30 Uhr

Anreise

11.00 – 12.30 Uhr

Begrüßung und Einführung in das Seminar

13.30 – 17.00 Uhr

Von Albert Einstein zu David Ben-Gurion – Die Gründung des Staates Israel

18.30 – 20.00 Uhr

Filmbeitrag mit anschl. Diskussion

Dienstag

08.30 bis 12.00 Uhr

Der ungelöste Konflikt zwischen Israel und Palästina. Eine Einführung

13.30 – 17.00 Uhr

Der Nahe Osten und die Bedeutung der Religion. Eine Analyse

17.00 – 17.30 Uhr

Vorbesprechung Exkursion

Mittwoch

07.00 bis 21.00 Uhr

Exkursion nach Berlin mit

  • Besuch der Neuen Synagoge oder
  • Besuch der israelischen Botschaft oder
  • Besuch der Omar-Ibn-Al-Khattab Moschee oder
  • Besuch eines von Ihnen gewünschten Exkursionsziels

Donnerstag

08.30 bis 09.00 Uhr

Auswertung der Exkursion

09.00 – 12.00 Uhr

Israel und seine Nachbarn:
Bürgerkrieg in Syrien – Besonderheiten des Konflikts

13.30 – 17.00 Uhr

Israel und seine Nachbarn:
Biedermann oder Brandstifter? Die Rolle des Iran

Freitag

08.30 bis 11.30 Uhr

Deutsch-jüdische Geschichte:
Konsequenzen für die dt. Außen- und Sicherheitspolitik

11.30 – 12.00 Uhr

Seminarauswertung und Abschlussgespräch

Dieses Seminar individuell planen

Entdecken Sie noch mehr Bildungsangebote aus dieser Kategorie!

Menü