Startseite
Aktuelles
Bildungsangebot 2019
1.Halbjahr 2019
Januar 2019
2-1-2019
3-1-2019
3-2-2019
4-1-2019
4-2-2019
8-1-2019
Februar 2019
9-1-2019
März 2019
11-1-2019
11-2-2019
13-1-2019
13-2-2019
13-3-2019
April 2019
14-1-2019
15-3-2019
15-4-2019
16-1-2019
17-1-2019
Mai 2019
18-1-2019
18-2-2019
19-1-2019
20-1-2019
20-2-2019
21-1-2019
21-2-2019
22-1-2019
22-2-2019
22-3-2019
Juni 2019
23-1-2019
23-2-2019
24-2-2019
25-2-2019
26-2-2019
2.Halbjahr 2019
Bundeswehrangebote
Bildungsangebot 2020
Anmeldung
Wir über Uns
Eindrücke
Praktika
Links
Service
Hausordnung
Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Kontakt
Impressum

 9-1-2019

25.02.-27.02.2019

 

Terrorismus- Bedeutung und Konsequenzen für die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik

 

 

  Leitung:  Christiane Restle               Kosten:  115,00€

 

 

 

Immer häufiger drängt sich Terrorismus in Form von immer verheerenderen terroristischen Attentaten und Anschlägen in unser Bewusstsein und unseren Lebensalltag. Gruppierungen und einzelne Akteur_innen verschiedenster Hintergründe, verfolgen ihre politischen Ziele oder Ideologien durch die Verbreitung von Angst und Schrecken (lat.: "terror"). Tausende Menschen werden dabei jedes Jahr verletzt oder getötet. Terrorismus ist dabei keine neue Erfindung der letzten Jahre und Jahrzehnte, wird aber in der jüngsten Vergangenheit immer gezielter als Strategie eingesetzt. Im Seminar beschäftigen sich die Teilnehmer_innen zunächst mit der Entstehungsgeschichte von Terrorismus und klären wichtigen Definitionsfragen. Außerdem setzten sie sich mit den jüngsten Entwicklungen auf Basis des aktuellen Verfassungsschutzberichtes auseinander. Die Teilnehmer_innen stellen außerdem Vergleiche an zur Qualität und Konsequenzen verschiedener Konstellationen von Terrorismus, der sich gegen den Staat oder gegen die eigenen Bürger_innen richtet. Und welche Bedeutung haben Veränderungen in den Formen von Terrorismus für die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik? Diese und andere Fragen werden im Seminar diskutiert werden. Eine Exkursion ist vorgesehen.

Politische Bildungsstätte Helmstedt | info@pbh-hvhs.de