Startseite
Wir über uns
Service
Eindrücke
Bildungsangebot
Jahr 2017
Januar 2017
2-1-2017
5-1-2017
Februar 2017
8-1-2017
8-2-2017
März 2017
9-1-2017
0-1-2017
12-1-2017
13-1-2017
17-3-2017
April 2017
14-1-2017
16-1-2017
16-2-2017
17-1-2017
17-2-2017
Mai 2017
18-1-2017
18-2-2017
19-2-2017
21-2-2017
22-1-2017
Juni 2017
23-1-2017
24-1-2017
24-2-2017
24-3-2017
25-1-2017
25-2-2017
26-1-2017
Juli 2017
28-1-2017
28-2-2017
29-2-2017
29-3-2017
30-1-2017
August 2017
31-2-2017
32-1-2017
32-2-2017
33-1-2017
33-2-2017
34-1-2017
35-1-2017
September 2017
36-2-2017
38-1-2017
38-3-2017
39-1-2017
Oktober 2017
42-2-2017
42-3-2017
43-1-2017
43-2-2017
44-1-2017
November 2017
44-2-2017
46-1-2017
47-1-2017
47-2-2017
48-1-2017
48-3-2017
Dezember 2017
49-2-2017
49-3-2017
49-4-2017
50-1-2017
Jahr 2018
Bundeswehrangebote
Bildungsurlaub
Aktuelles
Praktikum bei uns
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

 5-1-2017

30.01.-03.02.2017

 

Staat ohne Status: Eine außen- und sicherheitspolitische Einordnung

 

 

Leitung:  Andrè Lindner                Kosten:  145,00€  

 

 

Was ist Staatlichkeit? Die Grundidee ist klar, alles andere nicht. Denn jede Definition trifft in der Realität auf Diskrepanzen, Ausnahmen und Anomalien. Beispielhaft zu nennen wären Nordzypern, Taiwan oder der Status von Krim, Islamischer Staat oder Streitigkeiten wie die Falkland-Inseln oder der Grenzverlauf zwischen Indien und China. Als weitere Problematik kommt die Frage hinzu: Wie kennzeichnet sich das Konzept von Nationalstaatlichkeit durch die zunehmende Globalisierung? Man denke in diesem Kontext allein an den Siegeszug des Internets und der virtuellen Welt - Überprüfung und Zensur vs. unkontrollierbare Räume und die Gefahr des Cyberwars. In unserem Seminar wollen wir diese Fragen unter Beachtung der außen- und sicherheits- politischen Fragen Deutschlands analysieren und diskutieren.

 

 

Politische Bildungsstätte Helmstedt | info@pbh-hvhs.de