Startseite
Wir über uns
Service
Eindrücke
Bildungsangebot
Jahr 2017
Januar 2017
2-1-2017
5-1-2017
Februar 2017
8-1-2017
8-2-2017
März 2017
9-1-2017
0-1-2017
12-1-2017
13-1-2017
17-3-2017
April 2017
14-1-2017
16-1-2017
16-2-2017
17-1-2017
17-2-2017
Mai 2017
18-1-2017
18-2-2017
19-2-2017
21-2-2017
22-1-2017
Juni 2017
23-1-2017
24-1-2017
24-2-2017
24-3-2017
25-1-2017
25-2-2017
26-1-2017
Juli 2017
28-1-2017
28-2-2017
29-2-2017
29-3-2017
30-1-2017
August 2017
31-2-2017
32-1-2017
32-2-2017
33-1-2017
33-2-2017
34-1-2017
35-1-2017
September 2017
36-2-2017
38-1-2017
38-3-2017
39-1-2017
Oktober 2017
42-2-2017
42-3-2017
43-1-2017
43-2-2017
44-1-2017
November 2017
44-2-2017
46-1-2017
47-1-2017
47-2-2017
48-1-2017
48-3-2017
Dezember 2017
49-2-2017
49-3-2017
49-4-2017
50-1-2017
Jahr 2018
Bundeswehrangebote
Bildungsurlaub
Aktuelles
Praktikum bei uns
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

 49-4-2017

04.12.-14.12.2017

 

Deutschland. Annäherung an ein (unbekanntes) Land

 

 

 

    Leitung:  André Lindner                Kosten:  auf Anfrage

 
 
 

Es ist eine wechselvolle Geschichte zwischen Deutschland und Russland sowie den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion. Phasen engster Freundschaft und Zusammenarbeit folgten Abschnitte mörderischer Kriege (so hat Belarus zwischen 1941 und 1945 rund ein Viertel seiner Bevölkerung verloren). 1992 suchte Helmstedt als ehemalige Grenzstadt ein Partnerland auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion mit ebenfalls zahlreichen Grenzerfahrungen: Die Republik Belarus. Inzwischen ist Europa weiter zusammengerückt, die Grenzen sind vielfach kein Hindernis mehr und die Globalisierung ermöglicht unbeschwertes Reisen und den problemlosen Zugang zu Informationen. Aber was wissen junge Menschen aus Belaurs wirklich über Deutschland? Was wissen sie über die (gemeinsame) Vergangenheit, Gegenwart und wie stellen sie sich die Zukunft vor?

 

Politische Bildungsstätte Helmstedt | info@pbh-hvhs.de