Startseite
Wir über uns
Service
Eindrücke
Bildungsangebot
Jahr 2017
Januar 2017
2-1-2017
5-1-2017
Februar 2017
8-1-2017
8-2-2017
März 2017
9-1-2017
0-1-2017
12-1-2017
13-1-2017
17-3-2017
April 2017
14-1-2017
16-1-2017
16-2-2017
17-1-2017
17-2-2017
Mai 2017
18-1-2017
18-2-2017
19-2-2017
21-2-2017
22-1-2017
Juni 2017
23-1-2017
24-1-2017
24-2-2017
24-3-2017
25-1-2017
25-2-2017
26-1-2017
Juli 2017
28-1-2017
28-2-2017
29-2-2017
29-3-2017
30-1-2017
August 2017
31-2-2017
32-1-2017
32-2-2017
33-1-2017
33-2-2017
34-1-2017
35-1-2017
September 2017
36-2-2017
38-1-2017
38-3-2017
39-1-2017
Oktober 2017
42-2-2017
42-3-2017
43-1-2017
43-2-2017
44-1-2017
November 2017
44-2-2017
46-1-2017
47-1-2017
47-2-2017
48-1-2017
48-3-2017
Dezember 2017
49-2-2017
49-3-2017
49-4-2017
50-1-2017
Jahr 2018
Bundeswehrangebote
Bildungsurlaub
Aktuelles
Praktikum bei uns
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

30-1-2017

24.07.-28.07.2017

 

Geheime Welten: Spionage, Verschwörung und Aufklärung im 21. Jahrhundert

 

 

 

 Leitung:  Andrè Lindner                Kosten:  150,00€ im DZ (8,00€ EZ-Aufschlag)

 

 

 

Überall auf der Welt gibt es geheime Welten. Geheimdienste, Logen, Okkultismus, Verschwörungstheorien und vieles mehr – wir wollen einen kleinen Einblick in diese Geheime Welt geben. Unser Seminar soll Positionen vergleichen, Hintergründe erklären und Perspektiven für unsere Demokratie diskutieren. Folgenden Fragen wollen wir u. a. nachgehen: Allein die aktuelle Überwachungsdebatte in Deutschland ist kompliziert. Macht uns die Überwachung digitaler Netze sicherer oder fördern wir lediglich die Machtfantasien größenwahnsinniger Geheimdienste? In der aktuellen Debatte dominieren die vielfältigen Plädoyers zur Verteidigung unserer individuellen Freiheiten. Wie steht es aber mit dem "Supergrundrecht" auf Sicherheit? Ist unsere Freiheit ohne jene Sicherheit überhaupt gewährleistet? Wie gehen wir selber mit unseren Daten um, ob beim Shopping oder im Internet? Welchen Einfluss haben Sekten, Logen, Okkultismus auf unsere Politik, Wirtschaft und Gesellschaft? Der Selbstmord von Rudolf Heß war Mord, die Nazis leben wahlweise an der Antarktis oder auf dem Mond, und der 11. September ist nichts anderes als ein "Inside-Job". Die Reichsbürgerbewegung behauptet: "Die Bundesrepublik sei illegitim! Denn das Deutsche Reich existiere noch!" Was ist dran, an den Verschwörungstheorien? Zwei Exkursionen sind vorgesehen: Berlin und Hamburg

Politische Bildungsstätte Helmstedt | info@pbh-hvhs.de