Startseite
Wir über uns
Service
Eindrücke
Bildungsangebot
Jahr 2017
Januar 2017
2-1-2017
5-1-2017
Februar 2017
8-1-2017
8-2-2017
März 2017
9-1-2017
0-1-2017
12-1-2017
13-1-2017
17-3-2017
April 2017
14-1-2017
16-1-2017
16-2-2017
17-1-2017
17-2-2017
Mai 2017
18-1-2017
18-2-2017
19-2-2017
21-2-2017
22-1-2017
Juni 2017
23-1-2017
24-1-2017
24-2-2017
24-3-2017
25-1-2017
25-2-2017
26-1-2017
Juli 2017
28-1-2017
28-2-2017
29-2-2017
29-3-2017
30-1-2017
August 2017
31-2-2017
32-1-2017
32-2-2017
33-1-2017
33-2-2017
34-1-2017
35-1-2017
September 2017
36-2-2017
38-1-2017
38-3-2017
39-1-2017
Oktober 2017
42-2-2017
42-3-2017
43-1-2017
43-2-2017
44-1-2017
November 2017
44-2-2017
46-1-2017
47-1-2017
47-2-2017
48-1-2017
48-3-2017
Dezember 2017
49-2-2017
49-3-2017
49-4-2017
50-1-2017
Jahr 2018
Bundeswehrangebote
Bildungsurlaub
Aktuelles
Praktikum bei uns
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

 24-3-2017

16.06.-18.06.2017

 

Internationale Interessen und Konflikte: Das Weißbuch 2016- strategische Weichenstellung für die deutsche Sicherheitspolitik

 

 

 Leitung:  André Lindner                Kosten:  95,00€

 
 
 
 
 
 
 
Wenn zwei sich streiten, mischt sich häufig auch ein Dritter ein - spätestens dann, wenn seine Interessen verletzt werden. Seit dem Ende des Ost-West-Konflikts fordern inner- und zwischenstaatliche Konflikte die internationale Politik heraus. Nach dem Scheitern im Irak, in Afghanistan und Libyen ist der Westen auf der Suche nach einer Strategie für den Umgang mit diesen Krisenstaaten. Er schwankt zwischen Raushalten, Sanktionen oder militärischer Intervention. Doch militärische Interventionen führen nicht zu kürzeren Konflikten und weniger Toten. Wahrnehmung, Analyse und Bearbeitung von Konflikten haben sich also seit dem Ende des Ost-West-Konflikts mehrfach verändert. In unserem Seminar wollen wir dieser Thematik mit Hilfe des neuen Weißbuches 2016 auf den Grund gehen. Hierzu werden stellvertretend Kosovo, Afghanistan, Syrien sowie der Nahe Osten behandelt. Besondere Beachtung findet in diesem Zusammenhang auch die Rolle der USA unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump. Zum Abschluss werden sich die Teilnehmer kritisch mit dem Weißbuch 2016 auseinandersetzen und damit mit der aktuellen deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. 

Politische Bildungsstätte Helmstedt | info@pbh-hvhs.de